HIGH TEC RUNDREISE

MITTWOCH 6 JULI

Zeitplan der High Tech Tour :
6. Juli 2022

10:00 Uhr

Raumfahrtmuseum Nürnberg-Feucht

Quelle: Hermann Oberth Raumfahrt Museum

Das erste Aerospace Museum in Europa bietet Sensationen, wie „Giant sphere of interplanetary spaceflight technologies“ und die ersten Filme zum Thema Raumfahrt u.a. auch der Kultfilm “Die Frau im Mond” mit Fachvortrag. Anfrage

13:30 Uhr

Planetarium Nürnberg

Bildquelle: Wikipedia / Demidow

Es ist nicht nur eine der ersten seiner Art sondern präsentiert mit den neuesten Techniken, sondern auch das Beste seiner Art mit „The 10 Top Space Innovations on Planet“

Details zur Einladungen finden Sie hier:

Einladung Planetarium

16:00 Uhr

Deutsches Museum Nürnberg

Quelle: Deutsches Museum Nürnberg

Aus dem Starwars Cookbook Intergalactic Brunch erwarten Sie „Flying Cockpit Treats “ für die Teilnehmer des Kongresses für Luft und Raumfahrt mit den Universitäten, Astro Kosmonauten, beim Empfang im Deutschen Museum Nürnberg. Anfrage

Das Nürnberger Zukunftsmuseum ist Ableger des Deutschen Museums München und zeigt Innovationen aus dem Technikbereich, die unsere Zukunft formen. Die Räume sind offen, lebendig, umrahmen einen Innenhof mit Blick auf die Pegnitz, die die ganz Region verbindet.

Wir laden Sie herzlich ein zur
HIGH TEC ROUNDTOUR in NÜRNBERG
am Mittwoch 6 Juli um 16 Uhr im Deutschen Museum Nürnberg

im Rahmen des AACII Kongress Programms Aerospace Aviation Congress
Interdisziplinär International 2022.
Thementische mit: Luft- und Raumfahrt, Satelliten Automotive-Neue Mobilität –
Drohnen PAV/UAM Future Generation Round Table

Details zur Einladungen finden Sie hier:
Einladung High Tec Roundtour Deutsches Museum

20:00 Uhr

“The Famous Aero + Aircrew Dinner ” im Mövenpick Hotel Nürnberger Flughafen

Quelle: Flughafen Nürnberg

Das große Highlight erwartet Sie beim „The Famous Aero + Aircrew Dinner“ im Mövenpick Hotel Flughafen Nürnberg. Wohl kaum ist ein City Flughafen näher an Innenstadt und Messe wie der Albrecht Dürer Flughafen Nürnberg. Ein wichtiges Element der multimodalen Verkehrsplanung hat die Stadt Nürnberg mit Strasse, Wasser, Luft und Schiene für die gesamte Metropolregion. Nürnberg war immer wieder
Vorreiter mit modernen Verkehrskonzepten, die in anderen Regionen als Musterbeispiel übernommen worden. wie zum Beispiel die erste Fußgängerzone, die erste fahrerlose Ubahn und mehr.

TAGE BIS ZUM START:

T-