Luft- und Raumfahrt
Kongress Nürnberg
2022 – AACII

AEROSPACE AVIATION CONGRESS INTERDISCIPLINARY INTERNATIONAL (AACII)

ONE WORLD – ONE SPACE – ONE GOAL
TOGETHER FOR A
BETTER WORLD
NÜRNBERG MESSE KONGRESS 5 JULI 2022
HIGH TEC ROUNDTOUR Europäische Metropolregion Nürnberg 6 JULI 2022

Quelle: Nürnberg Messe

PROGRAMM IN DER NÜRNBERG MESSE 5. JULI + 6. JULI

Das “Who is Who“ des Luft Raumfahrtsektor trifft sich, um die besten und neuesten Technologien für den gesamten Sektor einem Fachpublikum vorzustellen.
>> Mehr Informationen <<

Bildquelle: Wikipedia / Demidow

HIGH TECH RUNDREISE

Zeitplan für die High Tech Tour
in der Europäische Metropolregion Nürnberg für Luft- und Raumfahrt.
>> Mehr Informationen <<

Quelle: Airport Nürnberg

Anreise

Egal ob mit dem Auto, mit der Bahn oder mit dem Flugzeug.
>> Mehr Informationen <<

Quelle: Messe Nürnberg

Global AACII Award

Global AACII Award für herausragende Beiträge und Verdienste im Bereich Luft und Raumfahrt.
>> Mehr Informationen <<

WELCOME TO
THE FUTURE

Der erste internationale interdisziplinäre Kongress für Luft- und Raumfahrt steht innovativen Unternehmen offen, die Wissenschaftler und Ingenieure, Astro-Kosmonauten und Fachleute sind, die an der Erforschung der technologischen Herausforderungen und Geschäftsmöglichkeiten in der Luft- und Raumfahrtindustrie sowie an Synergien mit bodengestützten Lösungen und Dienstleistungen interessiert sind. Der interdisziplinäre Ansatz dieses Kongresses ermöglicht es, von den Erfahrungen intelligenter Menschen und der Präsentation der neuesten revolutionären Technologien in verschiedenen Bereichen wie Digitalisierung Industrie 4.0 und Künstliche Intelligenz, Umwelt und Klimawandel zu profitieren.

REGIONEN
Folgende Länder sind auf unserem Kongress vertreten:
  • Deutschland
  • Großbritannien
  • Russland
  • Spanien
  • Italien
  • Norwegen
  • Ukraine
  • Kasachstan
  • Luxemburg
  • Niederlande
  • Belgien
  • Schweiz
  • Österreich
  • Frankreich
  • Slovakei
  • Tschechien
  • sowie Äthiopien, Australien, Emirate,
    Indien, Japan, Kanada, Kuwait, Qatar,
    Saudi Arabien, USA und mehr